Apostoli della Divina Misericordia

Sito della Associazione Apostoli della Divina Misericordia con Maria Regina della Pace O.N.L.U.S.

facebook

Apostoli della Divina Misericordia con Maria Regina della pace

Das Fest der Göttlichen Barmherzigkeit

Das Fest der Göttlichen Barmherzigkeit gefeiert wird nach dem Wunsch von Jesus, dem zweiten Sonntag der Osterzeit. Dies ist die Einheit, die zwischen dem österlichen Geheimnis der Erlösung und der Partei besteht betonen. Und: "Das ist also ein Tag der Gnade für alle Menschen, wie Christus zu diesem Festival viel versprechend, einschließlich der vollständigen Vergebung der Sünden und der zeitlichen Strafe stehen hat. Das Fest der göttlichen Barmherzigkeit wird von einer Novene, die zu den Tagen der Karfreitag, der Rosenkranz zur göttlichen Barmherzigkeit Novene rezitieren und lesen, dass Jesus selbst zu Schwester Faustina gesagt wird, voraus. Am Fest der Göttlichen Barmherzigkeit, Wünsche Jesus, dass das Bild öffentlich geehrt und gesegnet und Priester sprechen von der großen und unergründlichen Barmherzigkeit Gottes den Gläubigen durch die Versprechungen bekommen müssen in einem Zustand der Gnade bleiben (nach Geständnis in Tage zuvor), müssen die Voraussetzungen durch den Kult der göttlichen Barmherzigkeit (Vertrauen in Gott und Taten der Nächstenliebe gegenüber unseren Nachbarn) erforderlich und sollte die heilige Kommunion an diesem Tag Ansatz.
 
Das Sakrament der Versöhnung und Eucharistie, sagte Jesus zu Schwester Faustina: "Wenn man das Geständnis Ansatz, gehen immer nach unten auf deine Seele Mein Blut und Wasser, die von My Heart geflossen und veredeln Sie Ihre Seele. Jedes Mal, wenn Sie gehen zur Beichte, tauchen Sie vollständig in Meine Barmherzigkeit mit großem Vertrauen, so kann ich deine Seele auf die Fülle von Meine Gnaden gießen. Wenn Sie zur Beichte zu gehen wissen, dass ich in den Beichtstuhl wartet behandle ich gleich hinter dem Priester, sondern dass ich in der Seele arbeitet. Dort trifft er die Armut der Seele mit Gottes Gnade.
Sagen Sie das Seelen aus dieser Quelle der Barmherzigkeit Gnaden kann nur Unentschieden gegen das Schiff des Vertrauens. Wenn ihr Vertrauen groß ist, wird meine Großzügigkeit haben keine Grenzen. Die Ströme von meiner Gnade überfluten demütige Seelen. Erzähl Seelen, wo sie sind, um Trost suchen, dass das Gericht Gnade, es treten die größten Wunder, die ständig wiederholt werden. Zur Erreichung dieser Wunder ist nicht notwendig, pilgern in ferne Länder feiern feierlichen Riten noch die externe, aber genug, um den Glauben an den Füßen von meinem Vertreter zu stellen und ihr Elend zu bekennen, und das Wunder der Barmherzigkeit Gottes manifestiert sich in seiner ganzen Fülle.

Selbst wenn eine Seele wie eine verwesende Leiche und menschlich gab es keine Möglichkeit der Auferstehung und alles war verloren, so wäre es nicht für Gott zu sein: ein Wunder der Barmherzigkeit Gottes belebt die Seele in ihrer ganzen Fülle. Unzufrieden die Menschen nicht nutzen dieses Wunder der Barmherzigkeit Gottes! Die vergeblich rufen, bis es zu spät ist! "
Große Bedeutung im Leben eines wahren Christen müssen die Heilige Eucharistie.

In der Tat erinnerte Jesus zu Schwester Faustina: Wenn ich in der heiligen Kommunion bin in ein menschliches Herz, meine Hände sind voll des Dankes jeder Art und möchte ihre Seele zu geben, aber Seelen ich gar nicht achten. Lass mich in Ruhe und kümmern uns um etwas anderes. Oh, wie traurig für mich, dass die Seelen nicht wissen, die Liebe! Wie schmerzt es mich, dass so kleine Seelen sind mir in der heiligen Kommunion vereint! "

Aktuelle Artikel:

Brief, Weihnachten

Brief, Weihnachten

ROMA - UDIENZA DEL SANTO PADRE

27 Novembre 2013 - Fotogallery

10^ Perla di Luce - VERITA'

10^ Perla di Luce - VERITA'

9^ Perla di Luce - PREGHIERA

9^ Perla di Luce - PREGHIERA

DECLARATIO des Heiligen Vaters

DECLARATIO des Heiligen Vaters
Diretta VideoDiretta Video:
Vedi a tutto schermo »

Messaggi:

Botschaft, 2. Dezember 2017

„Liebe Kinder! Ich wende mich an euch als eure Mutter, die Mutter der Gerechten, die Mutter von denen, die lieben und leiden, die Mutter der Heiligen. Meine Kinder, auch ihr könnt heilig sein, dies hängt von euch ab. Heilig sind jene, die den himmlischen Vater unermesslich lieben, jene, die Ihn über alles lieben. Darum, meine Kinder, bemüht euch, immer besser zu sein. Wenn ihr euch bemüht, gut zu sein, könnt ihr heilig sein, jedoch, dass ihr nicht so über euch selbst denkt. Wenn ihr denkt, dass ihr gut seid, dann seid ihr nicht demütig und der Hochmut entfernt euch von der Heiligkeit. In dieser friedlosen Welt voller Bedrohungen, Apostel meiner Liebe, sollten eure Hände im Gebet und in Barmherzigkeit ausgestreckt sein. Und mir, meine Kinder, schenkt mir den Rosenkranz, die Rosen, die ich so sehr liebe. Meine Rosen sind eure Gebete, mit dem Herzen ausgesprochen und nicht nur mit den Lippen rezitiert. Meine Rosen sind eure Werke des Gebetes, des Glaubens und der Liebe. Als mein Sohn klein war, sagte Er mir, dass meine Kinder zahlreich sein werden und dass sie mir viele Rosen bringen werden. Ich habe Ihn nicht begriffen. Jetzt weiß ich, dass ihr diese Kinder seid, die ihr mir diese Rosen bringt, wenn ihr meinen Sohn über alles liebt, wenn ihr mit dem Herzen betet, wenn ihr den Ärmsten helft. Das sind meine Rosen. Das ist der Glaube, der bewirkt, dass alles im Leben durch die Liebe bewirkt wird, dass man den Hochmut nicht kennt und dass man immer bereit ist, zu vergeben, niemals zu richten, immer zu versuchen, den, deinen Bruder zu verstehen. Deshalb, Apostel meiner Liebe, betet für jene, die nicht zu lieben wissen, jene, die euch nicht lieben, jene, die euch Böses getan haben, jene, die die Liebe meines Sohnes nicht kennen gelernt haben. Meine Kinder, um dies ersuche ich euch, denn merkt euch, zu beten bedeutet zu lieben und zu vergeben. Ich danke euch. “

continua »

Botschaft, 25. November 2017

Liebe Kinder! In dieser Gnadenzeit rufe ich euch zum Gebet auf. Betet und sucht den Frieden, meine lieben Kinder. Er, der hier auf die Erde gekommen ist, um euch wer oder was ihr auch seid, Seinen Frieden zu geben; Er, mein Sohn, euer Bruder, ruft euch durch mich zur Umkehr auf, denn ohne Gott habt ihr keine Zukunft und kein ewiges Leben. Deshalb, glaubt und betet und lebt in der Gnade und in der Erwartung eurer persönlichen Begegnung mit Ihm. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

continua »
Botschaft, 2. Dezember 2017 - „Liebe Kinder! Ich wende mich an euch als eure Mutter, die Mutter der Gerechten, die Mutter von denen, die lieben und leiden, die Mutter der Heiligen. Meine Kinder, auch ihr könnt heilig sein, dies hängt von euch ab. Heilig sind jene, die den...
Botschaft, 2. November 2017 - „Liebe Kinder! Während ich euch um mich, eure Mutter, versammelt anschaue, sehe ich viele reine Seelen, viele meiner Kinder, die Liebe und Trost suchen, aber niemand sie ihnen reicht. Ich sehe auch diejenigen, die Böses tun, weil sie keine guten...
Botschaft, 2. Oktober 2017 - „Liebe Kinder, ich spreche zu euch als Mutter mit einfachen Worten, aber erfüllt mit viel Liebe und Sorge für meine Kinder, die mir durch meinen Sohn anvertraut sind. Mein Sohn aber, der von der ewigen Gegenwart ist, Er spricht zu euch mit Worten des...